Diamond League 2010 in Montecarlo

Diamond League 2010 in Montecarlo

 

Montecarlo, Juli 2010 

Am 13. Mai 2010 hat in Doha in Qatar das erste Meeting der diesjährigen Diamond League, der modernen Version der legendären Golden League, stattgefunden.

War dieser Leichtathletikwettbewerb früher dafür bekannt, dass es nach allen Wettkämpfen für die Gesamtsieger eine Million Dollar zu gewinnen gab, so geht es heute um andere Preise. Jeder Gewinner einer Disziplin erhält nach den Regeln der D.L. einen Diamanten im Wert von 80.000 Dollar.

Im Jahr 2010 werden diverse Meetings in Europa ausgetragen, darunter Wettkämpfe in Montecarlo, Zürich und Brüssel.

Im Fürstentum Monaco ist die Diamond League am 22. Juli zu Gast: Ort der Veranstaltung ist das Stadion Louis II.; es handelt sich um den 10. von insgesamt 14 Wettkämpfen auf dem Programm der IAAF Diamond League.

Unter den Größen, die ihre Teilnahme am Meeting in Montecarlo bereits fest zugesagt haben, ist der amerikanische Sprinter Tyson Gay, 2007 Weltmeister über 100m und 200m.

Von italienischer Seite dürften die Sprinter Collio und Donati sowie der Dreisprungspezialist Schembri und der Speerwerfer Ban teilnehmen.



  • 28°C
    Feels like 28°C
    Rain

    Today:
    30°C / 23°C
    Tomorrow Monday Tuesday
    29° / 23° 28° / 22° 28° / 22°


    Data powered by