Apricale: Sommerevente 2006

Apricale: Sommerevente 2006

Reich und spannend wie jedes Jahr der Kalendar der Sommertermine von Apricale, Musik, Theater, und Vorstellungen durch die Hinterland Sommernaechten. Sonntag 30. Juli um 21.00 Uhr, Termin an dem Lucertolas Burg bei der Musik vom Concerto in decentramento del 43° Festival internazionale di Cervo, Aulos Ensembles (Floete Quartett), Sonia Zichella, Paolo Squiraccini, Simone Stracka, Angela Longo (Floeten), Megan Metheney (Harfen) spielen auf die Musiks von Eugene Bozza, Jacques Castered,George Bizet, A.C. Debussy, J.S. Bach, M.Ravel, etc.

Wie jedes Jahr kehrt das Apricales Hauptevent zurueck, die XVII theater Auffuehrung “…und die Sternen gucken zu – Lauf Pinocchio lauf” von Samstag 5. August bis Mittwoch 16. August. Regie von Tonino Conte, aus Episoden von Carlo Collodi, Szenen von Guido Fiorati. Die Musik von Nicola Piovani live gespielt von Franco Piccolo.

Fuer die die Dialecttheaterstuecke lieben sind zwei grosse Termine, Freitag 18. August 21.00 Uhr eine Show praesentiert von der “Compagnia di teatro dialettale di Pigna” “U testamentu deu Barba Pepin”, inszeniert auf dem Orts Platz. Samstag 19. August um 21.00 Uhr wieder auf den selben Platz “E rose du misteru”, eine Dialektkoemedie von der “Compagnia Stabile” der Stadt Bordigheras aus “Due dozzine di rose scarlatte” von A. De Benedetti herausgezogen.

Vom 27. August bis zum 1. Oktober 2006 wird eine wichtige Vorstellung im Lucertola Burg stattfinden: “Federico Zandomeneghi in mostra ad Apricale”, Apricale mit der Kunstgallerie “Sacerdoti di Milano” und ihres Direktor Ippolito Edmondo Ferrario werden eine Vorstellung von Gemaehlde, Oel und Pastell des Kuenstlers pariser Periode praesentieren. Eine hochrangierte Vorstellung wenn man denkt dass seine letzte Ausstellung im “Chiostro von Bramante” von November 2005 bis Maerz 2006 stattgefunden hat.
Federico Zandomeneghi von Geburt Venezianer (1841) aber lebte als Pariser, ist einer der wenigen italienischen Kuenstler die die leidenschaftliche Atmosphaere des ‘800 in Paris. Die Ausstellung ist haupsechtlich ueber die grafische Produzion von Zandomeneghi, mit 31 Gemaehlde. Die hauptfigur der Kunstwerke ist die Frau in alle ihre Aspekte. In der Vorstellung werden auch “Le tub”, “La lettre”, “Femme tenant un bouquet”zu sehen sein.



  • 13.8°C
    Feels like 13.8°C
    Clear

    Today:
    22°C / 8°C
    Tomorrow Sunday Monday
    17° / 9° 16° / 8° 15° / 9°


    Data powered by